Ich liebe Naturdeko.
Noch mehr liebe ich es, euch hier auf meinem Blog, meine Naturdeko-DIY´s vorzustellen.
Und am Tollsten ist es, wenn ich Rückmeldung in Form von Bildern von euch bekomme.

Viele von euch basteln meine Ideen nach und das finde ich ganz wunderbar. Und es ist einfach grandios wenn ihr dabei an mich denkt, ein Foto macht, und es mir zusendet.



Ihr seht, meine Freude darüber ist wirklich groß und deshalb möchte ich euch zwei umgesetzte Naturdeko-Ideen von lieben Leserinnen zeigen.

Die liebe Katharina hat meine Frühlingsschale von HIER nachgebastelt. Und ich finde das Ergebnis absolut toll! Katharina hat die gleiche Beton-Schale in Holzoptik bestellt und meine Dekoidee wundervoll nachgebastelt. Sogar mit rosa Pfefferbeeren!!! Einfach spitze.
Aber schaut doch einfach selbst:






 
Noch ein Tipp zur Deko: Primeln halten leider nicht lange im Haus. Maximal 2-3 Tage.
Katharina hat mich nämlich gefragt, ob es da einen Trick gibt? Wenn ihr die Primeln nachts immer kühl stellt, dann halten sie etwas länger. Aber es sind leider keine Blumen für drinnen.
Die Deko könnt ihr aber auch ganz toll mit anderen Blühpflanzen umsetzen. Bellies halten zum Beispiel um einiges länger!

Übrigens: Katharina findet ihr HIER auf Instagram



Und die liebe Silke hat mir via Instagram auch eine toll umgesetzte Deko zukommen lassen.
Silke hat mein natürliches Osternest von HIER nachgebastelt.
Ich mag die pinken Akzente in Form von Bellies und Eiern unglaublich gern! Eine Deko, die einem ein Lächeln ins Gesicht zaubert!






Silkes Instagram Account findet ihr HIER.

Und wenn ihr auch schon meine Dekoidee nachgebastelt habt, oder es zukünftig vielleicht tun werdet, dann sendet mir doch ein paar Bilder davon zu!
Ich freue mich rießig darauf und werde Sie dann wieder hier auf dem Blog zeigen!

Vielen lieben Dank, ihr seid die Besten.

Eure Ines

Bezugsquellen:
- Betonschale in Holzoptik: KLICK
- Holzkranz: KLICK
- Pfefferbeeren: KLICK