Dieser Post enthält die besten Tipps, wie eure Katze sicher in Haus, süße Bilder von Inka kommt und Werbung.

Seit ein paar Tagen geht es auf Eclectic Hamilton richtig tierisch zu. Aber da ich weiß, dass so viele von euch - genau wie ich - Hunde und Katzen haben, finde ich die Themen "Hunde allein Zuhause", sowie meine heutige Herzensangelegenheit "Freiheit UND Sicherheit für eure Katze" super relevant.

Unsere Lieblinge leben mit uns, und es soll ihnen so gut wie möglich gehen. Und wenn ich das in Form einer innovativen Katzenklappe oder Kamera mit Leckerli-Funktion unterstützen kann (beides via App steuerbar), dann bereitet mir das unglaublich viel Freude und vielleicht kann ich euch und euren Vierbeinern damit den Alltag schöner gestalten!? Das würde mich nämlich am meisten freuen.

Kennt ihr das Problem auch? Ich seid berufstätig oder nicht den ganzen Tag Zuhause, aber eure Katze soll trotzdem kommen und gehen können wie sie mag. Denn sie ist Freigängerin und ihr wollt ihr dieses Stück Lebensqualität bieten.


Testbericht Katzenklappe von SureFlap. So kommt eure Katze sicher ins Haus und ihr überwacht alle Aktivitäten per Smartphone. #surepetcare #SureFlapconnect #Anzeige



Als wir ins Hamilton zogen und unsere Katze Inka endlich zur Freigängerin wurde, stand ich vor genau diesem Problem: wie kommt Inka problemlos rein und raus ohne dass ihr jemand extra die Türe aufmachen muss? Mir war dann schnell klar, dass ich unbedingt eine Katzenklappe brauche.



Doch dann tauchte bereits die nächste Schwierigkeit auf: in der Nachbarschaft gibt es sicherlich 10 Katzen und Kater und diese dürfen auf gar keinen Fall ins Hamilton! Denn das war lange Zeit mein Horrorszenario: ich komme von der Arbeit nach Hause, und das ganze Hamilton ist voll mit Katzen (die natürlich alles zerkratzt haben ...!).

Nach kurzer Recherche habe ich SureFlap entdeckt und sofort bestellt: eine automatische Katzenklappe, die den Mikrochip eurer Katze erkennt und somit nur die Katzen ins Zuhause lässt, die eine Freigabe von euch erhalten haben. GRANDIOS!


Testbericht Katzenklappe von SureFlap. So kommt eure Katze sicher ins Haus und ihr überwacht alle Aktivitäten per Smartphone. #surepetcare #SureFlapconnect #Anzeige


Anfang 2011 habe ich die SureFlap gekauft und mein Mann hat sie sofort installiert. Seitdem läuft sie wie am Schnürchen. Die Batterien tauschen wir einmal im Jahr aus.
Und sie funktioniert! Inka kam IMMER ins Hamilton. Ihr müsst euch also keine Sorgen machen, wenn ihr zum Beispiel in den Urlaub fahrt.

Einmal wurde Inka von einem fremden Kater verfolgt. Sie schlüpfte schnell durch die Katzenklappe und der Kater wollte natürlich hinterher. Haha ... da hat er dumm geschaut, als die Klappe nicht aufging. Die SureFlap verriegelt nämlich sofort, sobald die Katze durch ist.

Wo wird die Katzenklappe am Besten installiert?

Diese Frage bereitete mir anfänglich etwas Kopfzerbrechen. Die erste Idee: direkt von der Terrasse ins Wohnzimmer, fiel relativ schnell durch, da die Katzenklappe im Winter eine große Kältebrücke ist. Nach reiflicher Überlegung entschieden wir uns dann für die Garage. Die Garage ist direkt ans Hamilton gebaut und nach einem Blick auf den Hausplan war klar: das ist machbar! Der Weg wird zwar etwas länger, aber damit hat Inka sicherlich kein Problem.

Aber schaut doch einfach mal selbst. Ich habe hier den Grundriss-Plan inkl. Inkas Laufweg:


Testbericht Katzenklappe von SureFlap. So kommt eure Katze sicher ins Haus und ihr überwacht alle Aktivitäten per Smartphone. #surepetcare #SureFlapconnect #Anzeige




Da ich auf keinen Fall, die Türe des Hauswirtschaftsraumes ständig offen stehen lassen wollte, haben wir noch zwei weitere Öffnungen in den "Raum unter dem Treppenhaus" gemacht.
So kommt Inka nach insgesamt 4 Türen im Wohnraum an.
Vorteile an diesem Prinzip: die Kälte bleibt draussen und Inkas Pfötchen sind sauber, bis sie im Wohnzimmer ankommt.


Testbericht Katzenklappe von SureFlap. So kommt eure Katze sicher ins Haus und ihr überwacht alle Aktivitäten per Smartphone. #surepetcare #SureFlapconnect #Anzeige

Testbericht Katzenklappe von SureFlap. So kommt eure Katze sicher ins Haus und ihr überwacht alle Aktivitäten per Smartphone. #surepetcare #SureFlapconnect #Anzeige

Testbericht Katzenklappe von SureFlap. So kommt eure Katze sicher ins Haus und ihr überwacht alle Aktivitäten per Smartphone. #surepetcare #SureFlapconnect #Anzeige

Testbericht Katzenklappe von SureFlap. So kommt eure Katze sicher ins Haus und ihr überwacht alle Aktivitäten per Smartphone. #surepetcare #SureFlapconnect #Anzeige


DAS BESTE KOMMT ZUM SCHLUSS:

Mittlerweile gibt es eine neue Generation der SureFlap Katzenklappen: die Mikrochip Haustierklappe Connect.
Ihr könnt mit der Sure Petcare App direkt die Haustierklappe steuern:
  • Ver- und Entriegeln vom Smartphone aus
  • Beobachten der Aktivitäten eurer Katze (wie oft verlässt sie tagsüber das Haus?)
  • Einstellbare Ein- und Ausgangszeiten übers Smartphone
  • Mitteilung aufs Smartphone, wenn die Katze kommt und geht
  • ihr könnt die Berichtigung zur Steuerung der Katzenklappe auch an euren Katzensitter weiter geben

So einfach war es wirklich noch nie! Und der Hub, der die SureFlap-Klappe mit dem Internet verbindet, sieht zudem noch sehr putzig aus!

Denn wenn ihr eine Freigänger-Katze habt, kennt ihr sicherlich auch folgendes Problem: der Tierarzt-Termin steht an und die Katze ist nicht Zuhause. Mit der App könnt ihr nun problemlos vor dem Tierarzt-Termin die Mikrochip Haustierklappe Connect verriegeln, sobald die Katze im Haus ist.



Testbericht Katzenklappe von SureFlap. So kommt eure Katze sicher ins Haus und ihr überwacht alle Aktivitäten per Smartphone. #surepetcare #SureFlapconnect #Anzeige



Testbericht Katzenklappe von SureFlap. So kommt eure Katze sicher ins Haus und ihr überwacht alle Aktivitäten per Smartphone. #surepetcare #SureFlapconnect #Anzeige


Ich mag auf meine SureFlap nicht mehr verzichten! Auf dem kleinen Video seht ihr noch die alte Version der Katzenklappe. Die neue Haustierklappe inkl. App-Steuerung ist ca. 1/3 größer.

Nun bin ich auf eure Erfahrungen gespannnt! Dürfen eure Katzen raus? Habt ihr eine Katzenklappe, vielleicht sogar schon von Sureflap? Seid ihr zufrieden oder hattet ihr schon fremde Katzen im Haus?
Berichtet mir. 

Eure Ines


Weitere Infos zur weltweit ersten Haustierklappe mit App-Steuerung findet ihr hier: KLICK


 


Testbericht Katzenklappe von SureFlap. So kommt eure Katze sicher ins Haus und ihr überwacht alle Aktivitäten per Smartphone. #surepetcare #SureFlapconnect #Anzeige


Testbericht Katzenklappe von SureFlap. So kommt eure Katze sicher ins Haus und ihr überwacht alle Aktivitäten per Smartphone. #surepetcare #SureFlapconnect #Anzeige