All images © Eclectic Hamilton and cannot be used without permission. . Powered by Blogger.

Mein neuer Liebling: Gefüllte Primel oder die Rose unter den Primeln




Habt ihr sie auch schon entdeckt?

Gefüllte Primeln oder auch Rosen-Primeln


Es war Liebe auf den ersten Blick. Ich entdeckte sie vor einigen Wochen im Baumarkt und MUSSTE sie sofort haben. Die romantische Farbe und die grandiose Blütenform haben mich sofort verzaubert.
Mit so einer wundervollen Blume, kann die Deko doch nur schön werden ... dachte ich mir!
Und so zog ein ganzes Bataillon ins Hamilton ein: halb gefüllte und gefüllte Primeln!



Früher waren sie nur sehr schwer zu finden, diese Saison gibt es sie bereits in vielen Baumärkten.
Eigentlich bin ich kein Freund von Primeln, aber die gefüllte Version ist einfach wunderschön.

Die Primel blüht von Februar bis Mai und ist in den klassischen aber auch besonderen Farben erhältlich.
Ich habe mich für nostalgische Farbtöne entschieden: Altrosa mit verwaschenem Orange.










Meine TIPPS für EUCH:

  • die meisten Primeln sind nicht frosthart, da sie in Gewächshäusern aufgewachsen sind
  • deshalb halte ich sie gerne im Haus ... ja! das ist möglich
  • mäßig gießen und Staunässe vermeiden
  • je kühler der Raum desto besser - meine stehen im Wohnzimmer und Esszimmer und machen nun seit über 3 Wochen eine wirklich sehr gute Figur!
  • schattiger oder heller Standort - direkte Sonneneinstrahlung vermeiden
  • sobald die ersten Blüten verblüht sind, unbedingt abschneiden, damit Kraft in die neuen kleinen Blütentriebe gesteckt wird
  • wenn die Primel ganz verblüht ist, könnt ihr sie in den Garten setzen (sie härtet sich dann für den nächsten Winter selbst ab ;-))

Es würde mich sehr freuen, wenn ich euch mit meiner Leidenschaft und Freude für gefüllte Primeln anstecken konnte!

Es sind wirklich zauberhaft Blümchen, die den Frühling ins Haus und in den Garten zaubern.


Eure Ines


Bezugsquellen:
(KLICK aufs Bild)









Die verwaschen rosa-farbene ist eine halbgefüllte Primel und nennt sich: "Girls Delight"





Das weiße Exemplar ist eine komplett gefüllte Primel und heißt: "Primula Belarina". Sie hat unzählige Blüten und schiebt auch eifrig nach.







*Dieser Post enthält Werbe-Links: mit einem Klick kommt ihr direkt zum Produkt: bei allem was ihr darüber kauft, erhalte ich eine kleine Provision, die meine Blog-Arbeit unterstützt - für euch entstehen keine Mehrkosten!
VIELEN DANK!!!

Kommentare

  1. Liebe Ines,
    das ist ja witzig, heute Nachmittag habe ich einen Besuch in der Gärtnerei geplant und (nebst anderem) auch daran gedacht, die eine oder andere Primel mit nach Hause zu nehmen. Ich mag aber auch die schlichten, normalen, und gerade am vergangenen Wochenende habe ich Jungprimeln, die sich selber im Garten ausgesät haben, verpflanzt. Mir gefällt es, wenn vor dem Haus im Frühling ein bunter Primelteppich die Besucher begrüsst. Und im Garten sind die Farben der Primeln ja niemals so knallig wie in der Gärtnerei - selbst die knallroten, knallgelben und knallblauen ;-) werden in der Regel schon im nächsten Jahr herrlich pastellig.
    Was mich besonders interessiert ist, ob die gefüllten Primeln auch in den Folgejahren gefüllt blühen werden oder ob das - wie die leuchtenden Farben - mit der Zeit auch verschwindet.
    Herzliche Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Nadia, die Rosen-Primeln blühen auch im nächsten Jahr gefüllt weiter. Jedoch verlieren sie wie die normalen Primeln auch ihre kräftige Farbe (sofern vorhanden) und werden pastellig.
      Wünsche dir ganz viel Spaß in der Gärtnerei ... und nehm` dir auf jeden Fall Rosen-Primeln mit!

      Liebste Grüße von Ines

      Löschen
  2. Grins liebe Ines

    http://rundumludwigsburg.blogspot.de/2017/02/barnhaven-primroses.html

    Barnhaven primeroses habe ich doch schon mal bei deiner Sonntagsinspiration vorgestellt.
    Sogar mit Geschichte.

    Lach.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva, das ist ja wundervoll! Leider konnte ich mich gar nicht mehr daran erinnern. Aber danke fürs Hinweisen!

      Liebste Grüße von Ines

      Löschen
  3. Schöne Fotos Ines!
    Habe vor kurzem die weiß/gefüllte Primel geschenkt bekommen ... wunderschön.
    Bin deswegen für deine Pflegetipps dankbar!
    LG
    Karolina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr, liebe Karolina!

      Liebste Grüße von Ines


      Löschen
  4. Liebe Ines, jetzt muss ich auch einmal bei Dir vorbeischauen. Eine wunerschöne Frühlingsdeko hast Du vorbereitet. Wir haben heute Starkregen und somit habe ich das Projekt Osterdeko im Garten für heute verworfen. Ich freue mich schon auf das Projekt gemeinsam mit Marie :)

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr, liebe Kathrin! Danke! Wir hatten gestern auch Dauerregen, aber heute ist es sehr sonnig und schön. Ich freue mich auch auf das Projekt!

      Liebste Grüße von Ines

      Löschen
  5. Huhu!
    Ich habe auch zugeschlagen bei den gefüllten Primeln....Ich hab sie in einem ganz schönen zarten rosa gekauft, mit leichtem Farbverlauf ins pinke. Bin ganz begeistert! Allerdings sind mir die gefüllten Primeln vorher noch nie aufgefallen, ich hab die dieses Jahr zum ersten mal gesehen und gekauft.
    In meinem Körbchen vor der Haustüre sind sie mit Bellis gepaart und ein paar Zweigen Blaubeeren.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina, schön dass du bei mir vorbeischaust! Freut mich sehr!!!
      Ganz ehrlich, ich habe die gefüllten Primeln dieses Jahr auch zum ersten Mal im Laden entdeckt!
      Deine Kombi klingt wirklich sehr sehr entzückend!

      Liebste Grüße von Ines

      Löschen

Ich freue mich so sehr über jedes nette Wort!
Thank your for your lovely words!