All images © Eclectic Hamilton and cannot be used without permission. . Powered by Blogger.

Gefüllter Frühlingskranz oder: DIY Frühlingslandschaft




Der Frühling kommt so langsam. Langsam aber sicher!
Frühjahrsblüher sind hier in der Region noch nicht in Sicht, aber früher oder später werden sie ihre Köpfchen aus der Erde strecken. Ich habe im Herbst keine Zwiebeln gesteckt und lasse mich dieses Jahr einfach überraschen: wachsen die Schneeglöckchen nochmals und blühen die Tulpen genauso prächtig wie letztes Jahr? Viele Fragezeichen, aber zum Glück keine Erwartungen. So wie es blüht (oder auch nicht) ist es gut!

Im Hamilton habe ich jedoch Vorstellungen und Erwartungen. 
Denn ich habe Lust auf süße Blüher und grüne Augenweiden. Auf Landschaften, in denen man sich verlieren kann und die sich täglich verändern

Deshalb gibt es heute die nächste Idee für eine schöne Frühjahrsdeko: ein gefüllter Kranz!
Perfekt für den Tisch oder die Konsole.





In diesem Post habe ich euch bereits den Holzkranz gezeigt, den ich in ein Frühlingskleid stecken möchte. Der Kranz ist wirklich ganz besonders und lässt sich je nach Jahreszeit wundervoll umwandeln.

Und beim letzten Großeinkauf im Baumarkt, habe ich alles Frühblühendes mitgenommen, was mir so gefallen hat. Unter anderem auch wunderschöne Bellies. Zuhause stelle ich dann alles zusammen auf den Tisch und nach wenigen Minuten fallen mir die ersten Ideen ein.

Mein TIPP für euch: kauft lieber etwas mehr, als ihr auf der Liste habt, oder als euer Gefühl sagt. Dann seit ihr auf der sicheren Seite und ich verspreche euch: ihr werdet es für eure Deko auch benötigen. Und sowieso könnt ihr nie zuviel Frühjahrsblüher im Haus haben!

Das braucht ihr für eine Frühlingslandschaft:


  • wasserfestes Tablett
  • Holzkranz: KLICK
  • Alufolie
  • Moos
  • Frühjahrsblüher (ich habe mich für Bellies entschieden)




  1.  Stellt den Kranz aufs Tablett
  2. stattet das Innere mit Alufolie aus. Die Alufolie schützt vor abfließendem Gießwasser
  3. legt das Grünzeug bereit
  4. arrangiert die ausgewählten Pflanzen in der Mitte
  5. nun das Wichtigste: drapiert alle Stellen, an denen die Alufolie hervorblitzt mit Moos. Moos lässt sich einfach mit der Schere zuschneiden. Verteilt auch kleine Flecken von Moos im Randbereich des Kranzes: das lässt die Landschaft natülich wirken!

FERTIG! Einfach. Easy. Schön!









Was ich euch versprechen kann: ihr werdet mit diesem Frühlingskranz eine sehr sehr lange Freude haben. Ihr müsst nur regelmäßig gießen. Daumen hoch!

Und nun wünsche ich ganz viel Freude beim Nachbasteln! Gebt Gas ... und holt euch auch den Frühling ins Haus!

Wenn ihr noch Lust auf mehr frühlingshafte Deko-Ideen habt, dann schaut mal hier:

Eure Ines



Bezugsquellen:
- Holzkranz: KLICK
- Moos: Wald oder Gärtner (tierfrei)


Verlinkt mit Creadienstag und Dienstagsdinge und Freutag  und bei Raumseeles Sonntagsblatt






*Dieser Post enthält Werbe-Links: mit einem Klick kommt ihr direkt zum Produkt: bei allem was ihr darüber kauft, erhalte ich eine kleine Provision, die meine Blog-Arbeit unterstützt - für euch entstehen keine Mehrkosten!
VIELEN DANK!!!


Kommentare

  1. Liebe Ines, der Kranz gefällt mir super gut. Genau mein Geschmack.
    Ganz liebe Grüße
    Frauke von Lüttes Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich! Danke liebe Frauke.
      Liebste Grüße von Ines

      Löschen
  2. Liebe Ines,
    So hübsch. Aber hier habe ich noch keine Bellis gefunden. Dafür sind die ersten Traubenhyazinthen verblüht. Ich werde mich nochmal auf die Suche machen, denn ich liebe Bellis sehr.
    Liebe Grüße
    Viki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe meine im Baumarkt gefunden. Wünsche dir viel Glück bei der Suche!
      Liebste Grüße von Ines

      Löschen
  3. Moin Ines,
    den hübschen Kranz habe ich schon auf Instagram bewundert.
    Toll.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Ines,
    herrlich sieht das aus und ja ich werde mir Deine Idee "mitnehmen". Ich habe ja noch den schönen Kranz "einfach mal so" von Eva und nun weiß ich was ich damit machen werde!
    Gut das ich mal wieder bei Dir vorbeigeschaut habe - lohnt sich immer wieder!
    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr, liebe Kirsi! Ich wünsche dir viel Spaß dabei und freue mich natürlich immer über deine Besuche!
      Liebste Grüße von Ines

      Löschen
  5. Liebe Ines,
    jetzt musste ich direkt schmunzeln beim Lesen.
    Ich habe den selben Kranz zu Hause und ich hatte die gleiche Idee.
    sooooo lustig, das fertige Produkt schon zu sehen,
    dass bei mir bis heute nur im Kopf existierte.
    Morgen treffe ich mich mit einer Freundin und da wollen wir zum Blumenhändler ...
    naja und dann mach ich mir so einen Kranz...
    Schön ist er geworden...schöner als meine Vorstellung .
    ich schicke dir allerliebste Grüße und ach ja ...
    dein Interview war richtig toll...
    ich mag das Hamilton einfach sooo gerne und ich mag deine Art wie du es uns immer wieder nahe bringst.
    Du bist einfach du geblieben...einzigartig ...ich mags
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Barbara, das ist ja wirklich herrlich! Und was für ein Zufall! Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit deinem Kranz und bin schon sehr gespannt.
      Danke für deine tollen Worte, ich bin ganz sprachlos, du Liebe!!!! Eine ganz feste Umarmung an dich!!!
      Liebste Grüße von Ines

      Löschen
  6. Sehr schön! unsere Katzen würden sich um das Plätzchen streiten ;-)
    Herzliche Grossstadtgrüße!

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Frühlingslandschaft!
    Liebe Grüße Arlene

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ines,
    dein Kranz ist wunderschön. Das Auge braucht jetzt einfach was Grünes, nicht wahr?
    Und du hast recht, Frühlingsblüher brauchen Gesellschaft. Je mehr, um so besser. Ein einzelnes Töpfchen macht gar nichts her.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja! Und ich genieße den grünen Anblick jeden Tag in vollen Zügen!
      Liebste Grüße von Ines

      Löschen
  9. Liebe Ines,
    schön geworden, Dein Frühlingskranz. Ich komme nachher am Gartencenter vorbei und nehme mir ganz sicher was Frühlingshaftes mit. Mal schauen, was ich daraus machen werde. Für Deine Frühlingsblüher draußen gebe ich mal ein Votum ab. Die Schneeglöckchen kommen hundert pro wieder, für die Tulpen gibt es da nie Gewissheit. Manchmal schieben sie nur noch Blätter, dann wird es Zeit, im Herbst Neue zu setzen.
    Liebe Grüße von Karen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine Tipps. Da bin ich mal echt gespannt. Und natürlich viel Spaß beim Dekorieren.
      Liebste Grüße von Ines

      Löschen
  10. Liebe Ines,
    dein Kranz sieht wieder mal ganz toll aus und passt wunderbar ins Hamilton!!! Bei uns blüht draußen auch noch nichts und so ist deine Idee eine tolle Anregung.
    Liebste Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz ganz lieben Dank, Dani!
      Liebste Grüße von Ines

      Löschen
  11. Liebe Ines,
    was für ein Träumchen....
    Würde ich mir am Liebsten sofort hierher beamen.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... oder Selbermachen!!! Ist wirklich nicht schwer.
      Liebste Grüße von Ines

      Löschen
  12. Hallo Ines,
    dein gefüllter Kranz sieht super aus. Der gefällt mir total gut. Ich habe mir auch schon weiße Primeln und Stiefmütterchen gekauft und auf der Terrasse gepflanzt. Etwas Frost können die ja auch ab. Ich liebe den Frühling wenn alles wieder zum Leben erwacht.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Perfekt, liebe Silke. Das klingt toll!
      Liebste Grüße von Ines

      Löschen
  13. Sieht klasse aus... so richtig richtig nach Frühling... bei uns ist es noch nicht sooo weit.. bin heute noch durch schnee gefahren... also am Straßenrand links und rechts weiß!
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wird schon noch! Verprochen.

      Liebste Grüße von Ines

      Löschen
  14. Oh, sehr cool, da muss ich gleich morgen los in den Gartenmarkt - habe auch so einen ähnlichen Kranz, da kann ich deine Idee direkt umsetzen - würde perfekt auf den Terrassentisch passen. Inzwischen ist es draußen ja auch nicht mehr so frostig, so dass das sicher geht :-)
    LG Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Gestalten!

      Liebste Grüße von Ines

      Löschen
  15. Liebe Ines,
    das ist ja eine wunderbare Idee ! Sehr hübsch ist der Kranz geworden. Du hast wirklich immer tolle Inspirationen, vielen Dank dafür !

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank, Birgit!

      Liebste Grüße von Ines

      Löschen
  16. Liebe Ines,
    diese Moos-Kranz-Landschaft ist ein absolutes floristisches Highlight!
    Wunderschön und äußerst inspirierend! Danke fürs zeigen!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DANKE DANKE DANKE liebe Heide!!!!!
      Fühl dich ganz lieb gedrückt von mir.

      Liebste Grüße von Ines

      Löschen

Ich freue mich so sehr über jedes nette Wort!
Thank your for your lovely words!