All images © Eclectic Hamilton and cannot be used without permission. . Powered by Blogger.

Mein Wohnzimmer ... neu gestaltet




Der Herbst ist da: graues Wetter, Regen, Kälte. Herrlich! Ich liebe diese Jahreszeit, denn ich mag die Gemütlichkeit sehr, die sie mit sich bringt: im Ofen flackert ein Feuer, die dicken Decken werden hervorgeholt und ein lecker duftender Tee verströmt gute Stimmung.
... einfach herrlich!

Deshalb war es auch höchste Zeit das Wohnzimmer auf gemütlich zu trimmen.


Mein Wohnzimmer ist natürlich das ganze Jahr über gemütlich, aber die Sofas und der Sessel stehen in den warmen Monaten anders: freier, luftiger ... mal hier ... mal da.

Aber sobald es kalt wird, brennt jeden Abend ein Feuer im Kamin. Und deshalb war es mir wichtig, die Möbel so zu stellen, dass der Ofen von allen Plätzen gut genossen werden kann.
Im Kopf hatte ich mir bereits alles ausgemalt und so ging es am Samstag morgen los. Mr. Eclectic packte eifrig an und ruckzuck standen die Möbel neu.
Für die Deko und die vielen Bücher und Zeitschriften die ich währenddessen auf dem Esszimmertisch zwischenlagerte brauchte ich dann etwas mehr Zeit: aussortieren und alles neu dekorieren.

Es war ein wirklich herrlicher Samstag. Ich liebe umstellen und neu dekorieren!
Ich kann mir gut vorstellen, dass es euch da genau so geht wie mir ;-).




Und vom Endergebnis bin ich wirklich mehr als zufrieden. 
Es ist soooo gemütlich geworden und ich liebe es abends auf dem Sofa zu sitzen, mit einem guten Buch (KLICK ), einer schönen Zeitschrift oder dem Laptop. Dazu eine Tasse Tee oder ein Glässchen Prosecco (je nach Stimmung ;-)) und das Leben könnte nicht schöner sein.
Ich zelebriere diese Momente wirklich und mach mir bewusst, wie schön es um mich herum ist ... "das Glück in den kleinen Dingen finden"!

Nun folgen aber endlich die Bilder ... nach dem Auswählen der schönsten Motive waren es immer noch ca. 25 Bilder. Deshalb habe ich mich dazu entschlossen, euch mein neu gestaltetes Wohnzimmer in 2 Posts zu zeigen.
Heute seht ihr den wichtigsten Teil: Sofas, Sessel und Wohnzimmertisch. 
Das Highboard und das Sideboard folgen dann Anfang nächster Woche!






COFFEE-TABLE-BOOKS müssen sein! Sie sehen toll aus und sind die perfekte Inspiration. 
Und Gäste blättern auch mal schnell rein und sind überrascht, was es für tolle Bildbände gibt!
Meine momentane Interior-Lektüre: "Creative Display" (KLICK ), "Inspiration für kreatives Wohnen" (KLICK ) und "Wohnen in Grün" (KLICK )











Ganz ehrlich: ich fühle mich pudelwohl in meinem "neuen" Wohnzimmer ... aber nicht nur ich, sondern auch Lucy und Eloise, wie ihr unschwer erkennen könnt!

Info: Die Bilder vom restlichen Wohnzimmer folgen nächste Woche (ich wollte keinen Post mit 25 Bildern veröffentlichen ... das ist einfach zu viel ;-)). Hier geht´s zur Fortsetzung: KLICK

Alles Liebe 
Eure Ines


Bezugsquellen:
Tischlampe / Spiegel: Westwing
Bilder: Posterlounge
Teppich: IKEA (KLICK)
Buch "Creative Display": KLICK
Buch "Inspiration für kreatives Wohnen": KLICK
Buch "Wohnen in Grün": KLICK


P.S. So sah es letztes Jahr in meinem Wohnzimmer aus: KLICK. Ich habe seitdem einige Male umgestellt, habe es aber leider nie auf dem Blog gezeigt.






Verlinkt mit Freutag und Raumseele und Deko-Donnerstag und Freutag

Kommentare

  1. Wow! Das sieht ja so gemütlich aus und wenn sich die Hunde wohlfühlen, ist es das auch. Leider kann ich mich gar nicht mehr so richtig erinnern, wie es vorher aussah. Stand nicht ein Sofa vor der Terrassentür? Liebste Grüße"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz genau liebe Rahel, ein Sofa stand direkt vor der Tür. Das andere rechts an der Wand und Highboard stand an der langen Geraden ;-). Habe gerade nach dem Post gesucht, aber ich finde ihn leider nicht! Muss definitiv öfters Bilder von meinem Wohnzimmer zeigen!

      Wünsche dir einen tollen Tag
      Ines

      Löschen
  2. Liebe Ines,
    das ist wirklich sehr schön geworden. Und ich habe gelernt, dass ich nicht der Einzige bin, der Herbst und Winter eine sehr positive Seite abgewinnen kann. Wenn ich schon mal fallen lasse, dass mir Herbst und Winter durchaus gefallen, ernte ich immer nur verstörte Blicke.
    Aber ich mag diese Atmosphäre, die der Ofen verbreitet, wenn er so richtig bollert, die angenehme Wärme auf der Haut, die er verstrahlt.
    Für mich gibt es kaum was besseres, als wenn es Draußen bitter kalt ist, stürmt und schneit und ich vom warmen Ofen aus, raus schauen kann.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Wolfgang, vielen Dank!
      Da schwimmen wir ja auf einer Wellenlänge: ich liebe die Gemütlichkeit genau so wie du und der Sommer war mir dieses Jahr ehrlich gesagt zu lange ;-).
      Und je schlimmer das Wetter draussen ist umso schöner wir es drinnen - ganz genau!!!

      Ganz liebe Grüße
      Ines

      Löschen
  3. Na zum Glück ist das schöne grün noch an den Wänden :-) dein Wohnzimmer gefällt mir gut!!
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich!!! Das wird auch immer bleiben.

      Ganz liebe Grüße
      Ines

      Löschen
  4. Was gibt es schöneres als ein gemütliches Wohnzimmer.....das ist dir wirklich sehr gut gelungen liebe Ines. Ich mag das ja auch so gerne wenn ich nach einem Herbstspaziergang mit den Hunden heimkomme in die warme Stube. Dann noch einen heißen Tee oder Kaffee und einkuscheln in warme Decken....herrlich.
    GVLG
    Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Christine!
      Oh ja, die Hunde kuscheln sich dann vor dem Kamin und man selbst aufs Sofa. Einfach unbeschreiblich!!!

      Ganz liebe Grüße
      Ines

      Löschen
  5. Wunderschön ist es geworden, alles so perfekt aufeinander abgestimmt! Die Kissen, die Blumen und die Bücher auf dem Tisch, einfach toll! Bin schon auf die nächsten Bilder gespannt!
    Liebe Grüße von
    Gabriele
    Instagram nott.home

    AntwortenLöschen
  6. Es schaut wirklich wunderschön und total stimmig bei Euch aus! Ich kann mich leider gar nicht mit dem Herbst anfreunden, da hilft auf mein Ofen nicht. Aber auf deiner Couch würde ich jederzeit für eine Tasse Tee Platz nehmen und dem Hündchen die Ohren kraulen! Einen tollen Donnerstag.
    Biele Grüße, Michéle

    AntwortenLöschen
  7. Es sieht toll aus! Urgemütlich! Und beim durchlesen deines Textes dachte ich nur: Ja genauso ist es! Wünsche dir einen herrlichen Tag, liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Deine diesjährige Herbstversion gefällt mir besser, da die Wände im Rücken bei den Sofas einen gegen Kälte abschirmen, so mein Empfinden.
    Leider sind unsere Zimmer nicht so geschnitten, dass ein Umräumen möglich wäre. Aber eine wand im Rücken habe ich auch. Und den offenen Blick nach draußen.
    Einen guten Tag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ines,
    die Farbe in Deinem Wohnzimmer ist echt irre schön. Da bin ich schon
    wieder am hin- und her überlegen. Wir werden demnächst streichen und
    ich dachte eigentlich an ein grau - aber bei Dir ist es so schön und so
    gemütlich - ich glaub ich muss das nochmal überlegen.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ines,
    ganz wunderbar und wirklich sehr einladend und gemütlich. Ich finde ja sowieso die Farbkombination in Eurem Wohnzimmer so toll. Diese schöne Wandfarbe zu dem natürlichen, strukturierten Sofastoff. Zauberhaft.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ines,
    ganz besonders mag ich Eure Farben! Das Umräumergebnis überzeugt total, die Deko auf den Tischen mit lebendigem Grün ist um so Vieles schöner als rein totes Material. Die Hunde scheinen zu sagen, macht, was ihr wollt, Hauptsache unsere Lieblingsplätze bleiben da. ;-) Hätte ich im Text weitergelesen, hätte ich mir den Hals nicht verdrehen müssen, um so entziffern, welche Bücher auf dem Tisch liegen. Die Creative Walls sind hier inzwischen zusätzlich eingezogen. Als mal jemand wissen wollte, was ich alles an Wohnbüchern habe, habe ich alle Regalreihen abfotografiert, das war einfacher, als zu tippen ;-)Bücher sind so dekorativ!
    Liebe Grüße von Karen

    AntwortenLöschen
  12. Das sieht wirklich sehr gemütlich aus!! Ich finde, jede Umräumaktion bringt frischen Wind ins Haus. Wir sind durch unsere Raumaufteilung leider sehr festgelegt!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Ines, die beiden Sofas über Eck zu stellen gefällt mir sehr, sehr gut. Das macht es viel kuscheliger. Ich würde mich sofort mit Eloise auf eines der Sofas mit Decke gemütlich machen, und mich mit Tee oder Kaffee verwöhnen lassen ;). Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Uiiii... so ein schönes Wohnzimmer! Meine Highlights sind der Spiegel (wow!) und der Ikea-Teppich. Der würde auch toll in unser Zuhause passen. Aber am allersüßesten ist natürlich der Hund :-) Der stiehlt allem die Show!

    Liebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Ines,
    das ist eine wahre Kuschelzone!!!

    glg Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Hi Ines,
    ich bin ja bekennenderweise gar nicht für den Herbst zu haben, aber bei Gemütlichkeit sag ich auch nicht "Nein"! Sieht sehr gemütlich aus! Ich mag ja solche plauschigen Ecken! Das "Problem" mit den Fotos habe ich auch immer! Ich kann mich oft gar nicht entscheiden, welche ich nehmen soll! ;-))
    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  17. Grüß dich Ines,
    die Veränderung ist dir sehr gelungen. Den Ohrensessel mag ich dabei besonders. Na dann kann ja die kühle Jahreszeit kommen, denn in deinem wohlig, warmen Ambiente lässt es sich bestimmt schön kuscheln :-)
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Ines,
    dein neu gestaltetes Wohnzimmer sieht toll und sehr gemütlich aus. Ich liebe es ja auch Möbel zu rücken und alles umzustellen. Habe ich schon als Kind in meinem Kinderzimmer gemacht. Leider bin ich bei uns im Wohn-/Esszimmer aufgrund der baulichen Vorgaben extrem eingeschränkt. Als Ersatzbefriedigung werden daher öfter mal Bilder und Kissen ausgetauscht.
    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich so sehr über jedes nette Wort!
Thank your for your lovely words!